https://www.thuernen.ch/de/politik/abstimmungsresultate/welcome.php?action=showobject&object_id=3624316
03.10.2022 06:28:50


Eidgenössische und kantonale Volksabstimmungen am 25. November 2018

Datum25.11.2018
Beschreibung

Eidgenössische Abstimmungen

Auf Beschluss des Bundesrates werden am 25. November 2018 folgende eidgenössischen Vorlagen zur Abstimmung gelangen:
1.

Volksinitiative vom 23. März 2016 «Für die Würde der landwirtschaftlichen Nutztiere (Hornkuh-Initiative)»

2.

Volksinitiative vom 12. August 2016 «Schweizer Recht statt fremde Richter (Selbstbestimmungsinitiative)»

3.

Änderung vom 16. März 2018 des Bundesgesetzes über den Allgemeinen Teil des Sozialversicherungsrechts (ATSG), gesetzliche Grundlage für die Überwachung von Versicherten

 

Kantonale Abstimmungen

Auf Beschluss des Regierungsrats vom 14. August 2018 werden am 25. November 2018 die folgenden drei kantonalen Vorlagen zur Abstimmung gelangen:

4.

Änderung des Steuergesetzes vom 28. Juni 2018 (LRV 2018-316), Gegenvorschlag des Landrats zur zurückgezogenen formulierten Gesetzesinitiative «Für eine faire steuerliche Behandlung der Wohnkosten» («Wohnkosten-Initiative») vom 26. Oktober 2017

5.

Formulierte Gesetzesinitiative «Ja zur Prämienverbilligung» («Prämien-Initiative») vom 22. Juni 2017 (LRV 2017-670)

6.

Teilrevision des Gerichtsorganisations- und Prozessrechts (LRV 2017-115 ), Verfassungsänderung betreffend Wahlen Zivilkreisgerichte)

 

Abstimmungen

Vorlagen auf Bundesebene
abgelehntHornkuh-Initiative
abgelehntSelbstbestimmungsinitiative
angenommenÜberwachung von Versicherten
Vorlagen auf kantonaler Ebene
abgelehntPrämien-Initiative
angenommenVerfassungsänderung Wahlen Zivilkreisgerichte
angenommenWohnkosten-Initiative (Gegenvorschlag)
zur Übersicht